Zahnarzt Dr. Klemens Mark M.Sc., Neustadt / Waldnaab

Beruflicher Werdegang

  • 2007 - 2012 Studium der Zahnheilkunde an der Eberhard-Karls Universität Tübingen
  • 2012 Approbation als Zahnarzt
  • 2013 - 2014 Tätigkeit als Assistenzzahnarzt in der Zahnarztpraxis Dr. Weigert & Kollegen in Amberg
  • 2014 - 2015 Tätigkeit als Assistenzzahnarzt in der väterlichen Zahnarztpraxis Dr. Mark in Neustadt / Waldnaab
  • 2014 - 2015 berufsbegleitendes Spezialisierungsstudium und Abschluss des Master of Science in Implantologie und Oralchirurgie (M.Sc.) bei Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Ulrich Joos
  • 2015 Abschluss der Masterarbeit mit der Masterthesis: "Verschiedene Oberflächenbeschichtungen eines dentalen Implantates und deren Auswirkung auf die Osseointegration und Bakterienadhäsion"
  • 2015 Niederlassung in eigener Praxis in Neustadt / Waldnaab
  • 2017 Zahnarzt  Max-Emanuel Hautmann in Anstellung bei Dr. Mark
  • 2018 Gründung einer überörtlichen Gemeinschaftspraxis Neustadt/Vohenstrauß zusammen mit Herrn Zahnarzt Max-Emanuel Hautmann
  • Juni 2018 Promotion zum Dr. med. dent. bei Prof. Horger an der Universität Tübingen

Berufliche Qualifikationen und Weiterbildung

  • 2014 - 2015 M.Sc. in Implantologie und Oralchirurgie
  • seit 2015 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Behandlungsschwerpunkte

  • Implantologie
  • zahnärztliche Chirurgie
  • hochwertiger Zahnersatz (Prothetik)
  • Ästhetische Zahnheilkunde
  • Funktionsdiagnostik

Mitgliedschaften

  • Mitglied im ITI (International Team for Implantology)
Gesundheitstipp

Ausgeschlagene Zähne und abgeschlagene Zahnteile können mitunter wieder eingesetzt oder angeklebt werden. Den Zahn auf keinen Fall abwaschen / abreiben, sondern mit dem Zahn – so wie er ist – schnellstmöglich zum Zahnarzt. Den Zahn ggf. in H-Milch einlegen. Noch besser: In der Apotheke gibt es sogenannte "Zahnrettungsboxen" mit der passenden Nährlösung.